IKW

"Töchter des Aufbruchs" und „Töchter 2“

Film, Gespräch und Sequenzen aus der Fortsetzungsdoku "Töchter 2"
ohne Gebühr

Temporeich und mitreißend nehmen uns Filmemacherin Uli Bez und Rapperin Ebow mit auf eine Reise zu Frauen mit Migrationsgeschichte in Deutschland. Mit Charme und Tiefgang erzählen die Frauen in „Töchter des Aufbruchs“ ihre oft abenteuerlichen Geschichten von der beharrlichen Anstrengung, Brücken zwischen den Kulturen zu bauen.
Inspiriert von der Erfolgsgeschichte dieses Films macht sich Uli Bez nun daran, einen 2. Film mit außergewöhnlichen Frauen und Brückenbauerinnen, auch aus der Reutlinger Region zu drehen.
Im Anschluss an den Film werden erste Sequenzen aus dem neuen Dokumentarfilm gezeigt. Es gibt Gelegenheit zum Gespräch mit Uli Bez (Regisseurin) und den Reutlinger Protagonistinnen.
Kooperation: FERDA international, Forum muslimischer Frauen Landkreis Reutlingen

1 Abend, 27.09.2021
Montag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Susanne Stutzmann
Irene Karki
Pb2005
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen, Saal, EG

♿ barrierefreier Zugang



Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Susanne Stutzmann

Film, Gespräch und Sequenzen aus der Fortsetzungsdoku "Töchter 2"
Pb2005Q
Mo 27.09.21
19:00 – 21:00 Uhr
Reutlingen
FERDA-Café – Sprach- und Erzählcafé
Ph1004
Mo 04.10.21
09:30 – 11:30 Uhr
Besuch einer Sonderausstellung oder der ständigen Sammlung
Kg2912
Do 03.02.22
09:00 – 14:15 Uhr
Reutlingen

Weitere Veranstaltungen von Irene Karki

Anmeldeschluss: 19.05.2021
Df9271
Sa 19.06.21
08:00 – 13:00 Uhr
Reutlingen
Nein zur Gewalt gegen Frauen
Pb1015
Fr 24.09.21
19:00 – 21:00 Uhr
Reutlingen

vhsrt · Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner