Alt- und mittelhochdeutsche Literatur

Themenblock der Nachmittagsakademie spezial

Aus dem 9. Jahrhundert datieren die frühesten Zeugnisse deutschsprachiger Literatur: das althochdeutsche "Hildebrandslied" und die "Merseburger Zaubersprüche". Ausgewählte Textbeispiele geben einen Überblick der wichtigsten literarischen Ereignisse und Entwicklungen des Mittelalters, darunter Troubadourlyrik und mittelhochdeutscher Minnesang, höfische Romane wie "Tristan und Isolde" oder die Sagen um König Artus' Tafelrunde und die Gralsritter bis hin zum "Nibelungenlied". Neben Ausblicken auf die Nachwirkung dieser Stoffe in Literatur, Kunst und Musik werden sprachgeschichtliche Grundlagen vermittelt, etwa die Herausbildung der germanischen Dialekte innerhalb der indo-europäischen Sprachfamilie.

4 Nachmittage, 14.09.2021 - 05.10.2021
4 Termin(e)
Dr. Achim Stricker
Lt2202
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen, Saal, EG

♿ barrierefreier Zugang
56,50
(erm. 50,90 € bei Belegung von min. 3 Angeboten der Nachmittagsakademie spezial)


Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Achim Stricker

Mi 15.09.21
14:30 – 17:00 Uhr
Reutlingen
Herbst/Winter 2021/2022, 5. Semester: Das Zeitalter der Renaissance und des Manierismus
Kg0085
Mi 29.09.21
17:15 – 18:30 Uhr
Reutlingen
Mi 06.10.21
14:30 – 17:00 Uhr
Reutlingen
Mi 06.10.21
08:30 – 12:00 Uhr
Reutlingen
Mi 10.11.21
14:30 – 17:00 Uhr
Reutlingen
Mi 15.12.21
14:30 – 17:00 Uhr
Reutlingen
Mi 26.01.22
14:30 – 16:30 Uhr
Reutlingen
Mi 09.03.22
14:30 – 17:00 Uhr
Reutlingen

vhsrt · Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner