Holzschnitthaft

Japan und Europa, gestern und heute

Aufbauend auf einer bis ins 8. Jh. zurückgehenden Tradition entwickelt der japanische Holzschnitt ab etwa 1765 eine ausgereifte Vielfarben-Sprache. Das Fehlen von Licht- und Schatteneffekten, die klaren, flüssigen Linien, die Flächigkeit der Farbe, das Fehlen von illusionistischer Perspektive, das Schichten von Bildebenen, der Verzicht auf einen klaren Mittelpunkt und die stilisierende Charakterisierung von Personen, Gegenständen und Natur, wie sie von Künstlern wie Hokusai oder Hiroshige meisterhaft umgesetzt wurden, beeinflussten europäische Maler wie Monet oder van Gogh. Sie trugen so zum Werden der europäischen Moderne bei. Dr. Marian Wild ist Kunsthistoriker und Diplomingenieur für Architektur, arbeitet als freiberuflicher Dozent und Kurator.

1 Tag, 21.07.2021
1 Termin(e)
Dr. Marian Wild
Kg2640Q
Online

8,00



Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Marian Wild

Ein Streifzug durch die moderne japanische Architektur
Kg2960
Di 20.07.21
20:00 – 21:30 Uhr
Reutlingen
Ein Streifzug durch die moderne japanische Architektur
Kg2960Q
Di 20.07.21
20:00 – 21:30 Uhr
Online-Kurs
Japan und Europa, gestern und heute
Kg2640
Mi 21.07.21
17:30 – 19:00 Uhr
Reutlingen

vhsrt · Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner