Unterwasserarchäologie

Eine Einführung in Methoden und Aufgabenstellungen
Bitte anmelden für die Online-Teilnahme Kg5101Q spätestens am Vortag

Die Unterwasserararchäologie befasst sich mit Gegenständen, die ständig oder zeitweise unter Wasser liegen: mit Siedlungen, versenkten Objekten oder Verlustgegenständen. Da Wasser ein konservierendes Element (kalt, dunkel und sauerstoffarm) ist, ist der Erhaltungszustand meist besser als bei Landfunden. Die Förderung dieser Forschung ist Ziel der Nautical Archaeology Society (NAS) und der Deutschen Gesellschaft zur Förderung der Unterwasserarchäologie (Deguwa).
Schwierig ist die praktische Arbeit: Zunächst ist eine qualifizierte taucherische Ausbildung nötig, der Blick für Funde („Man erkennt nur, was man kennt!“) ist ebenso zu entwickeln wie ein respektvoller Umgang mit Artefakten.
Trotz technischer Möglichkeiten bleibt das wichtigste Hilfmittel die Software im Hirn. Dr. Georg Osterfeld wird an Beispielen insbesondere aus der Ostsee vorstellen:
- eine Möglichkeit des Wiederfindens des Fundortes
- eine Möglichkeit der klassischen und der modernen Dokumentation
- das rechtliche Umfeld
- die Problematik der Konservierung.
Dr. Georg Osterfeld studierte Geschichte und Sozialwissenschaften, später evangelische Theologie, seine Promotion befasste sich mit Erich Fromm. Seit gut 20 Jahren ist er Taucher, seit 15 Jahren mit dem Schwerpunkt Unterwasserarchäologie und mittlerweile Ausbildungsleiter der Deguwa.

Eine Veranstaltung in Verbindung mit der deutschen Gesellschaft zur Förderung der Unterwasserarchäologie, www.deguwa.org.

1 Abend, 16.09.2021
Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Georg Osterfeld
Kg5101
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen, Raum: E07, EG

♿ barrierefreier Zugang
8,00
(ermäßigt 5,00 €)


 (Plätze frei)
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Dr. Georg Osterfeld

Eine Einführung in Methoden und Aufgabenstellungen
Kg5101Q
Do 16.09.21
19:00 – 21:00 Uhr
Online-Kurs

vhsrt · Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner