Marc Aurel römischer Kaiser und Philosoph

Grabe nach innen. Drinnen ist die Quelle des Glücks.
Online Anmeldungen bitte spätestens am Vortag anmelden. Themenblock der Nachmittagsakademie Kunst- & Kulturgeschichte spezial

Der Gang nach Innen, das Innere des Menschen, ist die Richtung des Denkers Marcus Aurelius (121-180). Er war Feldherr, Heerführer in weiten Teilen des Imperium Romanum, in Mesopotamien wie in Germanien. Als Marcus Annius Verus geboren, seit 161 römischer Kaiser, hatte er eine vorzügliche Bildung genossen u. a. mit dem Studium der Schriften des Epiktet (+ um 138), des als Sklaven nach Rom gekommenen Vertreters der griechischen Denktradition der Stoa, und wurde selbst ein Vertreter dieser auf Selbstbeherrschung und Selbstbescheidung ausgerichteten philosophischen Bewegung. Während seiner Feldzüge in Germanien und im Donauraum verfasste er in Griechisch seine „Selbstbetrachtungen“ Tὰ εἰς ἑαυτόν [Ta eis heauton, „An sich selbst“. Der Vortrag widmet sich mit Lebensskizze des Marc Aurel dem Denken dieses Philosophen in der Soldatenrüstung und Purpurtoga eines römischen Weltherrschers.   

Ein Laptop mit Kamera und Mikro oder ein Smartphone/Tablet ist zur Teilnahme nötig. Auch zu Online-Kursen melden Sie sich auf unserer Webseite an.
Nähere Informationen zur technischen Durchführung erhalten Sie nach der Kursanmeldung.
1 Nachmittag, 20.05.2021
1 Termin(e)
Ph2201Q
Online-Kurs

14,10
(erm. 12,70 € bei Belegung ab dem 3. Angebot der Nachmittagsakademie spezial)


Belegung: 
 (Plätze frei)

vhsrt · Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner