Jurameer der Schwäbischen Alb


Die oberen Gesteinsschichten der Schwäbischen Alb, die Kalke und Mergel der Ober-Jurazeit, sind in einem ehemaligen Meer entstanden, welches sehr viel Ähnlichkeit mit heutigen tropischen und subtropischen Flachmeeren aufweist. Meeresschwämme und Meereskorallen gab es zu dieser Zeit in reichem Maße. An den Steigen der Schwäbischen Alb kann man sehr schöne Einblicke in die Ablagerungsgeschichte dieses Jurameeres gewinnen.
Fahrtroute Hinfahrt: Steigstraße zur Eninger Weide, Hanner Steige, Hülbener Steige, Hochwang Steige, Eybacher Steige. Rückfahrt: Steinenkirchener Steige, Türkheimer Steige.
In Gerstetten besuchen wir das Korallenmuseum im Alten Bahnhof und anschließend etliche abgeerntete Felder, auf denen versteinerte Schwämme und Korallen häufig vorkommen.

Abfahrt: 07:45 Südbahnhof, 08:00 alter Omnibusbahnhof (Rückkehr ca. 20:00)
1 Tag, 25.09.2021
Samstag, 08:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Hans-Joachim Bayer
Sf2117
Alter Omnibusbahnhof Reutlingen, Kaiserstraße 7, 72764 Reutlingen

52,00
inkl. Führungen und Eintritt


Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmeldenAnmeldeschluss: 02.08.2021

Weitere Veranstaltungen von Dr. Hans-Joachim Bayer

Ein Vergleich mit der heutigen Lebenswelt im Roten Meer
Nw2102
Di 14.09.21
19:30 – 21:00 Uhr
Reutlingen
für Kastelle, Mauern und Zivilbauten
Sf2203
Sa 09.04.22
08:00 – 20:00 Uhr
Reutlingen

vhsrt · Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner