Stefan Zweig - Meister des Erzählens



Themenblock der Nachmittagsakademie Kunst- & Kulturgeschichte spezial
Kaum ein*e Autor*in in der deutschsprachigen Literatur vermag es eine so intensive Sogwirkung im Erzählen zu entwickeln. Unaufhaltsame Leidenschaften und verborgene Sehnsüchte stehen oft im Mittelpunkt seiner Novellen. Mit inniger Anteilnahme beschreibt Zweig die Schicksale seiner Figuren. Auch literaturgeschichtlich im Kontext anderer Autoren des 20. Jahrhunderts werden wir ihn betrachten. Zur ersten Sitzung bitte ich Sie "Der Amokläufer" zu lesen, an den folgenden Terminen stehen "Vierundzwanzig Stunden aus dem Leben einer Frau", "Verwirrung der Gefühle" und "Briefe einer Unbekannten" auf dem Programm.



4 Nachmittage, 28.09.2020 - 16.11.2020
Montag, 16:00 - 18:00 Uhr
4 Termin(e)
Thorsten Mayer
Lt2720
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen, Saal, EG

♿ barrierefreier Zugang
59,10
(erm. 53,20 € bei Belegung von mind. 3 Angeboten der Nachmittagsakademie speziial)


Belegung: 
 (noch 1 Platz frei)
Bitte erkundigen Sie sich bei uns (gerne telefonisch), ob ein späterer Einstieg noch möglich ist.

Weitere Veranstaltungen von Thorsten Mayer

Di 28.01.20
16:00 –18:00 Uhr
Reutlingen
Di 16.06.20
16:00 –18:00 Uhr
Reutlingen
Mi 07.10.20
18:15 –20:30 Uhr
Reutlingen
Di 12.01.21
16:00 –18:00 Uhr
Reutlingen

Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner