Der Ganges - Indiens heiliger Fluss

Live-Multivisionsshow

Anmeldung erforderlich
Indien - ein Land, das sich verändert, weil es zu den wirtschaftlich aufstrebenden Ländern gehört mit einer Mittelschicht, die sich am Westen orientiert und dennoch: Das religiöse Leben ist für die vielen gläubigen Inder unverändert bedeutungsvoll. "Mutter Ganga" nennen die Inder den 2700 km langen Fluss, der im indischen Westhimalaya entspringt und die nordindische Ebene durchquert. Mutter Ganga ist heilig und wird als Göttin verehrt. In keinem anderen Land der Welt hat Wasser eine so zentrale religiöse Bedeutung wie in Indien. Die Fotoreportage folgt einer Pilgerreise von Varanasi (vormals Benares) bis in die eisigen Höhen des Himalaya zu den heiligen Quellen des Ganges und zum Götterthron Shivas.


Teilnehmerkarte zur Veranstaltung bitte mitbringen.

1 Abend, 20.01.2021
Mittwoch, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Peter Kuhn-Simma
Hl5135Goe

Standardpreis:
8,00
(erm. 5,00 €)


Belegung: 
 (Plätze frei)

Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner