Mofa-Rundfahrt Schwäbische Alb

Region zwischen Tradition und Innovation

Ab 14 Jahren. Jugendliche unter 18 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen.
Intensive Eindrücke, vielfältige Ausblicke, interessante Stopps und unvergleichlichen Fahrspaß mit historischen Mofas auf knapp 50 Kilometern. Auf traumhaften Wegle und Stoigle im Biosphärengebiet geht es zunächst zu einem landwirtschaftlichen Betrieb, der auf seine Art Innovation und Tradition verbindet: Die Hohensteiner Hofkäserei der Familie Rauscher.
Weiter gehts ins malerische Lautertal nach Indelhausen, wo wir erneut dem Thema veredelte Milch begegnen. Bei der Familie Bachmann, die seit einigen Jahren das leckere „Lautertaleis“ produziert. Über den wunderschönen Aufstieg nach Kochstetten fahren wir zur Burgruine Hohengundelfingen und schauen in und über das Lautertal. Die Schlussetappe bringt uns gegen 17:00 Uhr nach Auingen.
Inklusive aller Eintrittsgebühren und Imbiss mit einem alkoholfreien Getränk.
In Kooperation mit Rad der Zeit




1 Nachmittag, 24.10.2020
Samstag, 12:30 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
Veit Senner
Hb1081
Virtueller Ort

69,00



Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Veit Senner

 neu 
Region zwischen Tradition und Innovation
Hb1080
Sa 10.10.20
12:30 –17:00 Uhr
Virtueller Ort

Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner