Vernissage: Grafische Botschaften von Hansjörg Hummel




"Gleichsam als zweites Standbein pflegt der Musikprofi Hummel seine Liebe zur Bildenden Kunst. Im Laufe der Jahre entstand eine umfangreiche Sammlung von Skulpturen und Kleinplastiken aus Stein und Holz. Darüber hinaus ist ein grafisches Werk entstanden, bei dem sich der Künstler auch von seiner Musik inspirieren lässt." (Prof. Dr. Dr. Eugen Wendler)
Musik und Bildende Kunst haben viele Parallelen, und etliche Musiker waren auch Zeichner oder Maler. Man denke z. B. an Arnold Schönberg, Paul Klee und auch Karl Michael Komma. Und Wassily Kandinsky sprach „vom Klang der Bilder". Die Wege von der Musik zur Bildenden Kunst - und umgekehrt - sind also nicht weit: Klingende Formen hier, sichtbare Formen da - Klangfarben hier, Farbklänge da.
Die Grafischen Botschaften von Hansjörg Hummel sind in der Regel kleinformatige Kunstwerke. Nicht groß und opulent, dennoch dicht und ausdrucksstark, manchmal auch hintergründig und geheimnisvoll, wie auch erlesene Schmuckstücke, die man gelegentlich als "Preziosen" bezeichnet. Und immer wieder auch von feinem Humor.
Hummels grafische Kunst entfaltet sich auf "Alltags-Papier" und die starken Botschaften werden mit Bleistift, Filzstift, Kugelschreiber sowie Graphitstift und Farbstiften übermittelt. Und natürlich auch mit einer Schere für die Papierschnitte und Collagen. Als Rohmaterial für die Papierschnitte dienen auch hier alltägliche Dinge, wie z. B. Zeitungen, Mode-Journals, Prospekte, Kataloge u. v. a. m. So braucht der Künstler auch kein Atelier, keine Staffelei, keine Öl- und Acrylfarben, sondern nur einen großen Schreibtisch und seine sprichwörtliche Kreativität.
Die Ausstellung zeigt ausschnitthaft einen kleinen Teil von Hummels neueren „grafischen Botschaften".

Die Ausstellung ist zu sehen vom 13.9. - 12.10.2019 im Haus der Volkshochschule, Galerie im Turm, Spendhausstraße 6, 72762 Reutlingen.
Öffnungszeiten: Mo-Fr, 8:00- 21:00, Sa, 8:00-13:00

Eintritt frei

1 Abend, 13.09.2019
Freitag, 18:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Sinan Ruf
Bi2105
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen, Saal, EG

♿ barrierefreier Zugang



Weitere Veranstaltungen von Sinan Ruf

Gegenständlich zeichnen und malen mit Livia Scholz-Breznay
Bi1045
Mo 08.10.18
14:00 - 17:00 Uhr
Reutlingen
Mo 14.01.19
17:15 - 19:30 Uhr
Reutlingen
Die dekart informiert auf der BINEA
Bi0011
Fr, Sa 01.02.19
09:00 - 17:00 Uhr
Reutlingen
Fr 15.02.19
20:00 - 22:00 Uhr
Reutlingen
Arbeiten aus den Workshops zur Studienvorbereitung mit Tatjana Matter
Au0030
Sa, Mo, Di, Mi, Do, Fr 16.02.19
08:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
der Jugendkunstschule Reutlingen & Fondazione Pistoiese Jorio Vivarelli
Ju1907
Fr 15.03.19
08:00 - 17:00 Uhr
Reutlingen
… bei "Fit in den Frühling"
Ju3910
Sa 30.03.19
13:00 - 18:00 Uhr
Virtueller Ort
Mi, Do, Fr, Sa, Mo, Di 03.04.19
08:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Studierende des Liceo Brera Artistico Mailand und der Design+Kunst Akademie Reutlingen zeigen Malerei und Skulptur
Bi2100
Di 04.06.19
19:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Info-Abend mit "Ehemaligen" und aktuellen Teilnehmern und Besuch in der Mappenberatung
Bi0003
Fr 12.07.19
19:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Fr, Sa, Mo, Di, Mi, Do 13.09.19
08:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Do 19.09.19
19:30 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Arbeiten aus den Malkursen mit Alexander Makarenko
Au0023
Fr, Sa, Mo, Di, Mi, Do 20.09.19
08:00 - 13:00 Uhr
Reutlingen

Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: 07121 336-0
Fax: 07121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner