Architektur im Gespräch: Werkbericht Prof. Tobias Wulf

Das Kleine und das Große


Auf dem Programm der Vortragsreihe stehen dieses Jahr Vorträge und Werkberichte von erstklassigen international tätigen Architekten. Los geht es mit dem Stuttgarter Architekten Prof. Tobias Wulf.
Unter dem Titel „Das Kleine und das Große“ beleuchtet sein Werkbericht eine Auswahl seiner vielfach ausgezeichneten Projekte. Der Vortrag eröffnet einen Spannungsbogen, indem er die Tätigkeit mitsamt der dahinterliegenden Haltung des Büros wulf architekten aufzeigt: Das Spektrum umfasst eine Vielzahl anspruchsvoller Bauaufgaben. Klarheit und Verständlichkeit prägen ihre Architektur. Kleine Projekte sollen inhaltliche Größe zeigen und große Bauten, für die das Büro in erster Linie bekannt ist, brauchen die kleinteilige Überschaubarkeit für den menschlichen Maßstab.
In Reutlingen ist das Büro für die Errichtung eines Neubaus und für die Sanierung der umliegenden Altbauten in der Historischen Oberamteistraße zuständig. Der Baukörper, der eine mittelalterliche Ausgrabung hinter einer transluzenten Hülle birgt, dient dazu, die historischen Bürgerhäuser in der Oberamteistraße 28-32, eine der ältesten zusammenhängenden Fachwerkhäuserzeilen Süddeutschlands, abzustützen und somit regionales Kulturgut zu bewahren.
In den letzten 30 Jahren entwickelten sich wulf architekten vom Einmannbüro zum international tätigen Team mit 140 MitarbeiterInnen. Dieses Wachstum schlägt sich nicht zuletzt in den jüngst eröffneten Standorten Berlin und Basel nieder.
Die Architektenkammergruppe Reutlingen und das Baudezernat der Stadt Reutlingen laden alle interessierten Bürger zu diesem spannenden Vortragsabend ein. Wie immer wird der Diskurs mit dem Referenten in geselliger Runde im Foyer fortgeführt.
Haus der Volkshochschule, Saal.
Kostenfrei



1 Abend, 13.03.2019
Mittwoch, 19:30 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
PLAN_i architekten Christopher Schenk
Patrick Queisser
Kg5005
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen, Saal, EG

♿ barrierefreier Zugang



Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)

Weitere Veranstaltungen von Patrick Queisser

Abstrakte künstlerische Positionen aus Reutlingen und Zittau
Au0019
Fr, Sa, Mo, Di, Mi, Do 15.03.19
08:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Die VIA SACRA durch das Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien
Au0060
Fr, Sa, Mo, Di, Mi, Do 29.03.19
08:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Architektur/Kunst/Gestaltung
Bi0061
Mo, Di, Mi, Do, Fr 08.04.19
09:00 - 16:00 Uhr
Reutlingen
Eine Auswahl der besten Arbeiten des Zeichen- und Malwettbewerbs
Au0029
So, Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa 08.04.19
08:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Studierende des Liceo Brera Artistico Mailand und der Design+Kunst Akademie Reutlingen zeigen Malerei und Skulptur
Bi2101
Mo 06.05.19
12:15 - 13:45 Uhr
Virtueller Ort
Info-Abend mit "Ehemaligen" und aktuellen Teilnehmern und Besuch in der Mappenberatung
Bi0001
Di 25.06.19
19:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Info-Abend mit "Ehemaligen" und aktuellen Teilnehmern und Besuch in der Mappenberatung
Bi0003
Fr 12.07.19
19:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Info-Abend mit "Ehemaligen" und aktuellen Teilnehmern und Besuch in der Mappenberatung
Bi0004
Di 23.07.19
19:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa 26.08.19
08:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Di 17.09.19
19:00 - 20:30 Uhr
Reutlingen
Kasten- und Materialbilder
Au0043
Fr, Sa, Mo, Di, Mi, Do 21.02.20
08:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen

Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: 07121 336-0
Fax: 07121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner