Renate Quast, Manfred Just: Das Wesen der Farbe

Abstrakte künstlerische Positionen aus Reutlingen und Zittau


Renate Quast: 1949 geboren in Berlin, 1971-77 Studium der Rechtswissenschaft, seit 1980 selbstständige Rechtsanwältin, seit 1986 intensive Beschäftigung mit der Malerei, seit 2001 Kontakt mit Dani Karavan, seit 1991 regelmäßige Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland. Sie lebt und arbeitet in Reutlingen, ist u. a. Mitglied der Reutlinger Radierwerkstatt.
Renate Quast hat in der Malerei ihren künstlerischen Weg in der Monochromie gefunden – monochrome Bilder in Leuchtfarben: Acrylfarbe auf Leinwänden, viele pastose Farbschichten in meditativer Weise aufgetragen - ein langer Malprozess. Sie arbeitet seriell, es entstehen mehrere Leinwände in gleicher Farbe, doch jedes Bild wird anders, ist ein Unikat.
Quasts Bilder haben Strahlkraft und geben ihre Farbe in den Raum ab. So entstehen Farbräume, die sich jeweils entsprechend der Beleuchtung verändern. Die Bilder entwickeln ein Eigenleben im jeweiligen Raum und wirken sich auf die Betrachter unterschiedlich aus.
Manfred Just: 1950 in Zittau geboren, 1967 bis 1969 Lehre als Maler, 1971 bis 1974 Studium Werbung und Gestaltung in Berlin (Abschluss Diplom-Designer), 1980 bis 2012 Geschäftsführer im Handwerk in Zittau und Berlin, seit 2012 intensive künstlerische Beschäftigung mit Farbe und Form, Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland. Just lebt und arbeitet seit 2000 im Wasserschloss von Hainewalde bei Zittau.
„Die Neugier, das Wesen der Farbe, ihre Eigenschaften und Wirkungsweisen darzustellen, ist mein Wunsch“, so Manfred Just, der in seinem Werdegang viele verschiedene Ausdrucksweisen ausprobiert hat, während des Studiums mit Materialien wie Gips, allen erdenklichen Farben und Kunstharzen arbeitete. Die erste künstlerische Phase abstrakter Malerei, geprägt vom Schweizer Künstler Alexander Jeanmaire, mit dem Ziel, Farbe  in Szene zu setzen, genügte Just in Bezug auf die Ausdruckskraft nicht, genauso wenig wie die folgenden Experimente in Ton. Auf Basis dieser Erfahrungen allerdings entwickelte Just eine Technik, die es erlaubt, alles aus der Farbe zu entwickeln, ohne feste Regeln, nur aus der Farbe und verschiedenen Zusatzstoffen heraus. Sein Streben nach Ausdruck der Schönheit, Vollkommenheit und Einheit vereinigt sich schließlich in der Zentralform des Kreises: die Ruhe im Zentrum, die Entdeckung der Mitte, schutzbietend, konzentriert. Dabei unterstützt die Energie des Lichts die Wirkung von Materialien und Farbe. Das Ergebnis dieses Findungsprozesses sind Kreise - als  Lichtobjekte und  plastische Elemente, in unterschiedlichen Materialien und Beschichtungen, unter Einsatz von Acrylfarbe, Kunstharzen, Glas, Vergoldungen, Schlagmetallen, Kupfer.
Diese Ausstellung entstand vor dem Hintergrund der Städtepartnerschaft Pistoia – Zittau und der Städtefreundschaft Pistoia – Reutlingen im Herbst 2018 für das Museo Marino Marini Pistoia.

Vernissage: Freitag, 15.03.2019, 19:00




30 Tage, 15.03.2019 - 18.04.2019
Freitag, 08:00 - 21:00 Uhr
Samstag, 08:00 - 13:00 Uhr
Montag, 08:00 - 21:00 Uhr
Dienstag, 08:00 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 08:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag, 08:00 - 21:00 Uhr
30 Termin(e)
Patrick Queisser
Paolo Tesi
Lotte Waldmann
Au0019
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen, 3. OG




Weitere Veranstaltungen von Lotte Waldmann

Studierende des Liceo Brera Artistico Mailand und der Design+Kunst Akademie Reutlingen zeigen Malerei und Skulptur
Bi2101
Mo 06.05.19
12:15 - 13:45 Uhr
Virtueller Ort

Weitere Veranstaltungen von Patrick Queisser

Mi 13.03.19
19:30 - 22:00 Uhr
Reutlingen
Die VIA SACRA durch das Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien
Au0060
Fr, Sa, Mo, Di, Mi, Do 29.03.19
08:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Architektur/Kunst/Gestaltung
Bi0061
Mo, Di, Mi, Do, Fr 08.04.19
09:00 - 16:00 Uhr
Reutlingen
Eine Auswahl der besten Arbeiten des Zeichen- und Malwettbewerbs
Au0029
So, Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa 08.04.19
08:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Studierende des Liceo Brera Artistico Mailand und der Design+Kunst Akademie Reutlingen zeigen Malerei und Skulptur
Bi2101
Mo 06.05.19
12:15 - 13:45 Uhr
Virtueller Ort
Info-Abend mit "Ehemaligen" und aktuellen Teilnehmern und Besuch in der Mappenberatung
Bi0001
Di 25.06.19
19:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Info-Abend mit "Ehemaligen" und aktuellen Teilnehmern und Besuch in der Mappenberatung
Bi0003
Fr 12.07.19
19:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Info-Abend mit "Ehemaligen" und aktuellen Teilnehmern und Besuch in der Mappenberatung
Bi0004
Di 23.07.19
19:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa 26.08.19
08:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen
Di 17.09.19
19:00 - 20:30 Uhr
Reutlingen
Kasten- und Materialbilder
Au0043
Fr, Sa, Mo, Di, Mi, Do 21.02.20
08:00 - 21:00 Uhr
Reutlingen

Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: 07121 336-0
Fax: 07121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner