Die Kelten brauchten Eisen

Teil 1 mit Heuneburg

In Veringenstadt wird an vielen Stellen an die Bedeutung der Erzgräberei erinnert. Weiter geht es dann zu den Abbauorten der bohnenförmigen Eisenerz-Kügelchen, aus denen jahrhundertelang Eisen geschmolzen und verarbeitet wurde. In den Wäldern östlich von Veringenstadt werden mehrere typische Bohnerzgruben besichtigt. Anschließend geht es zu den Pingen (große Tagebaulöcher) im Binger Wald. Ein römischer Versorgungshof ist neben den Erzlöchern zu bestaunen. Nach der Mittagspause geht es auf den Bergrücken „Stauden“ zwischen Sigmaringendorf und Laucherttal zu weiteren Erzgruben. Am Nachmittag Besichtigung des Freilichtmuseums „Heuneburg“, die durch das Eisenerz  zu einer der wichtigsten keltischen Siedlungen wurde.
In Zusammenarbeit mit dem Reutlinger Geschichtsverein

Abfahrt: 07:45 Südbahnhof, 08:00 Reutlingen (Rückkehr ca. 19:00)


1 Tag, 06.04.2019
Samstag, 08:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Hans-Joachim Bayer
Sf2901
Alter Omnibusbahnhof Reutlingen, Kaiserstraße 7, 72764 Reutlingen

49,00
inkl. Führungen inkl. Führungen


Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Hans-Joachim Bayer

 neu 
Teil 2
Sf2902
Sa 25.05.19
08:00 - 19:00 Uhr
Reutlingen
Sa 29.06.19
08:00 - 19:00 Uhr
Reutlingen
 

vhsrt: Angebote

vhsrt pass(t)genau!

Manche Kurse und Veranstaltungen sind besonders auf unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse ausgerichtet. Diese Angebote finden Sie hier.

vhsrt vor Ort

Wohnortnah und ohne weite Anfahrtwege: das zeichnet die Angebote in den Reutlinger Stadtteilen und benachbarten Gemeinden aus. Neben Angeboten der Erwachsenenbildung ist die Jugendkunstschule ebenfalls mit interessanten Angeboten präsent.
Hier geht's zu den Angeboten.

Newsletteranmeldung

Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: 07121 336-0
Fax: 07121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner