Würzburg

Im Glanz der Fürstbischöfe

Würzburg hat eines der bedeutendsten und schönsten Barockschlösser Europas und eine eindrucksvolle Altstadt, die neben dem omnipräsenten Barock auch mit Gebäuden der Romanik, Gotik und Renaissance aufwartet. Wir bekommen Einblick in eine längst vergangene Welt fürstbischöflicher Prachtentfaltung und erfahren einiges über die (Kunst-)Geschichte dieser fränkischen Stadt am Main. Vormittags Führung durch die Residenz, die nach Plänen von Balthasar Neumann in den Jahren 1720 – 1744 errichtet wurde und die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Weltberühmt ist das gewaltige Treppenhausfresko des venezianischen Malers Giovanni Battista Tiepolo. Nach der Mittagspause Stadtführung und (Außen-)Besichtigung der markantesten Bauten und Plätze der Stadt. Vor der Rückfahrt bleibt Zeit für einen kurzen Besuch des Hofgartens der Residenz.
Abfahrt: 07:00 Tübingen, 07:15 Reutlingen, Rückkehr ca. 21:00


1 Tag, 30.06.2018
Samstag, 07:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Sylvia Lierau
Sf2826
Alter Omnibusbahnhof Reutlingen, Kaiserstraße 7, 72764 Reutlingen

52,00
inkl. Führungen, ohne Eintritt
Eintritt Residenz:
6,50



anmelden
Anmeldeschluss: 28.05.2018
Belegung:
 
    1. vhsrt: Angebote

    2. vhsrt pass(t)genau!

      Manche Kurse und Veranstaltungen sind besonders auf unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse ausgerichtet. Diese Angebote finden Sie hier.
    3. vhsrt vor Ort

      Wohnortnah und ohne weite Anfahrtwege: das zeichnet die Angebote in den Reutlinger Stadtteilen und benachbarten Gemeinden aus. Neben Angeboten der Erwachsenenbildung ist die Jugendkunstschule ebenfalls mit interessanten Angeboten präsent.
      Hier geht's zu den Außenstellenangeboten.
  1. Volkshochschule Reutlingen GmbH

    Spendhausstraße 6
    72764 Reutlingen

    Tel.: 07121 336-0
    Fax: 07121 336-222
    info@vhsrt.de
    www.vhsrt.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum