Flugdrohnen

Crashkurs für Einsteiger/innen
Personen ab 16 Jahren können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen!
Dieser Crashkurs ist ein idealer Einstieg in das Thema Flugdrohnen. Seit Oktober 2017 hat das Bundesverkehrsministerium strengere Vorgaben und Anforderungen für die Nutzung von Drohnen erlassen. Flugdrohnen werden immer beliebter, aber aufgrund vieler Zwischenfälle, wurden für Drohnen in bestimmten Bereichen strenge Flugverbote und Einschränkungen erlassen. Dies gilt auch für sogenannte "Spielzeugdrohnen". Hier drohen bei Missachtung sogar saftige Bußgelder oder sogar Strafverfahren.
In diesem Crashkurs erfahren Sie alles über die Sicherheit und den Gebrauch einfacher Spielzeugdrohnen bis hin zu Profimodellen. Die Teilnehmer erhalten einen kurzen breitgefächerten Einblick in die Welt der Flugdrohnen und deren Nutzung, so dass sich ggf. auch im Vorfeld ein Nachbarschaftsstreit oder Haftungsfragen nach einem Unfall vermeiden lassen. In Abhängigkeit vom Wetter können am Ende des Kurses verschiedene Drohnen im Freien vorgeführt werden. Dieser Crashkurs ist auch für Kinder ab 12 Jahren ausgeschrieben, die Teilnahme unter 16 Jahren kann jedoch nur in Anwesenheit eines erwachsenen Erziehungsberechtigten durchgeführt werden. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Inhalt des Kurses:
  • Ich will mir selbst oder ggf. meinem Kind eine Drohne kaufen, auf was muss ich achten?
  • Welche Drohne dient welchem Zweck, welche Preisklassen gibt es?
  • Aufsichtspflicht bei Kindern?
  • Kurzeinblick zur Sicherheit und Nutzung/ Betrieb mit Drohnen (mögliche Szenarien: Coming Home, Notlandung, Absturz, Abreisen der Funkverbindung, Fly Away)
  • Flugverbotszonen (auch Spielzeugdrohnen)
  • Rechtliches und Haftungsfragen
  • Versicherungsschutz, Versicherungspflicht, Kennzeichnungspflicht und Haftung bei Zwischenfällen oder Unfällen
  • Typische Anfängerfehler beim ersten Gebrauch (Absturzvermeidung, Gefährdung von Pilot und Fremdpersonen, Fly Away)
  • Richtige Lagerung von Akkus (Brandgefahr!)
  • kurzer Einblick in die Funktionsweise und Wartung (Fernbedienung, kleine Reparaturen, Flügelwechsel)
  • Rechtliches zum Filmen mit Drohnen (Persönlichkeitsrecht)
  • Wetter und der Gebrauch im richtigen Gelände (Flugplanung, Geländewahl)
  • Neuer verpflichtender Kenntnisnachweis seit Oktober für bestimmte Drohnentypen
  • Theorie über das Fliegen mit einer Drohne
  • Livevorführung im Freien von verschiedenen Modellen

Zusätzlich kann der Kurs "Flugdrohnen - Flugtraining/Flugpraxis für Einsteiger/innen" besucht werden, in dem Sie auch praktische Erfahrungen mit Flugdrohnen sammeln können.
In Kooperation mit Thomas Bührer, GHS-Lehrer, Geschäftsführer Firma Drohnenchef, Drohnenexperte


1 Vormittag, 05.05.2018
Samstag, 09:00 - 12:00 Uhr
1 Termin(e)
Thomas Bührer
Hb9100
Seminarzentrum West T3, Täleswiesenstr. 3, 72770 Reutlingen, Raum: A27, 2. OG

Erw. und Kinder ab 16 Jahre:
30,00



Belegung:
 
    1. vhsrt: Angebote

    2. vhsrt pass(t)genau!

      Manche Kurse und Veranstaltungen sind besonders auf unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse ausgerichtet. Diese Angebote finden Sie hier.
    3. vhsrt vor Ort

      Wohnortnah und ohne weite Anfahrtwege: das zeichnet die Angebote in den Reutlinger Stadtteilen und benachbarten Gemeinden aus. Neben Angeboten der Erwachsenenbildung ist die Jugendkunstschule ebenfalls mit interessanten Angeboten präsent.
      Hier geht's zu den Außenstellenangeboten.
  1. Volkshochschule Reutlingen GmbH

    Spendhausstraße 6
    72764 Reutlingen

    Tel.: 07121 336-0
    Fax: 07121 336-222
    info@vhsrt.de
    www.vhsrt.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum