Resilienz – mit weniger Stress zum Ziel



förderfähig nach Bildungszeitgesetz BW
Stetig wachsende Verantwortung, viele unterschiedliche Projekte, ständige Veränderungen, eine Reorganisation im Unternehmen oder die berufliche Neurorientierung - es gibt viele Herausforderungen, die während eines Berufslebens entstehen können, deren Bewältigung Resilienz erfordert. Resilienz meint dabei die innere Stärke, Belastungen positiv managen zu können und auch in stressigen Zeiten gelassen zu bleiben.
Fühlen wir uns jedoch zu gestresst, fällt es oft schwer klare Prioritäten zu setzen, sich abzugrenzen und effektive Pausen zu machen. Die Fähigkeit zur Resilienz wird maßgeblich davon beeinflusst, welche persönlichen Stressdynamiken, Antreiber und Einstellungen in Ihnen vorherrschen. In diesem Workshop werden Sie darin unterstützt, sich ihrer typischen Stressdynamiken bewusst zu werden sowie durch Selbstmanagement-Techniken ihr Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.
Aus dem Inhalt:
>>·         Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Resilienz
>>·         Konkrete Methoden, Tipps und Vorgehensweisen zur Verbesserung des Selbstmanagements
>>·         Die Bedeutung persönlicher Antreiber und Motive
>>·         Selbstmotivation über die positive Einstellung
>>·         Selbstreflexion typischer, persönlicher Stressdynamiken
 
Methoden
Vielfältige praktische Übungen wie zum Beispiel Übungen zur Selbstreflexion, Gruppen- und Tandem-Übungen, Plenums-Diskussionen und theoretische Kurzinputs
Dr. Johanna Friesenhahn | www.johanna-friesenhahn.com



1 Tag, 06.03.2018
1 Termin(e)
Dr. Johanna Friesenhahn
Fb3701
Haus der Volkshochschule, Spendhausstraße 6, 72764 Reutlingen, Raum: 318, 3. OG

♿ barrierefreier Zugang
Teilnehmergebühr:
45,00



Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)

Volkshochschule Reutlingen GmbH

Spendhausstraße 6
72764 Reutlingen

Tel.: +49 7121 336-0
Fax: +49 7121 336-222
info@vhsrt.de
www.vhsrt.de
Lage & Routenplaner